Versicherung des ersten Moppeds

Hier kommt alles sonstige rein

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

Kubio
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2016, 15:43

Versicherung des ersten Moppeds

Beitragvon Kubio » 20.01.2016, 15:52

Hallo,

mein Sohn hat zu seinem Geburtstag von mir und meiner Frau ein Mopped bekommen. Das Moped hat 11 kW und kann ich österreich mit dem roten Nummernschild fahren. Dafür ist es auch gedacht. Wir haben es aber noch nicht versichern lassen und sind uns auch eher unschlüssig was muss ist und was Zusatz ist. Selbstverständlich wissen wir das wir eine Haftschutzversicherung brauchen etc. Aber wir haben nun ein Portal gefunden bei dem man Versicherungen vergleichen kann --> hier. Dabei frage ich mich, warum die Versicherung mit Selbstbehalt teurer ist als die Versicherung ohne Selbstbehalt. Sollte das normal nicht umgekehrt sein? Und auf was sollte man sonst noch achten?

Danke und Lg

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast