NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Hier kommt alles sonstige rein

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

ITMeister
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2010, 11:18

NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon ITMeister » 14.09.2010, 12:04

Hallo Leute,

ich habe gerade eine NX125 aus der eBucht gefischt. Leider musste ich feststellen, daß man für das Moped keinerlei Manuals in Deutschland bekommt. Jetzt habe ich das Problem, daß sie soweit lief aber irgendwann gab es ein paar Fehlzündungen. Danach lief sie nur noch im Leerlauf, wenn man Gas geben will, stirbt sie ab. Bei der Fehlersuche fiel mir auf, daß sich rechts hinter dem Anlasser ein Schlauchstutzen am Kurbelgehäuse befindet. An dem Stutzen findet im Betrieb ein "Luftaustausch" statt und es hingen Reste von einem Schlauch dran, ich konnte aber nicht erkennen, wo der hingehen sollte. Da die Kiste aus allen Poren nach Sprit riecht, habe ich mal das Öl abgelassen, es war sehr dünn und stank nach Benzin. Ich schätze mal, daß die Möhre zu fett lief und durch die Fehlzündungen der Vergaser etwas abbekommen hat. Oder, habt Ihr noch eine Idee? Wo geht der Schlauch normalerweise hin?

Gruß!

ITMeister

Benutzeravatar
Holon
*Mr. Hausfrauenenduro*
Beiträge: 1903
Registriert: 04.11.2005, 18:52
Wohnort: Wildeshausen, bei Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon Holon » 14.09.2010, 12:41

Der Schlauch führt wohl irgentwo nach oben, das is nur um den Überdruck ausem Kurbelgehäuse los zu werden.
real engines have valves
94´ XR 600 hardenduro ::: 08´ Hornet 600 ABS

XLR 125
*Halber Held*
Beiträge: 385
Registriert: 24.06.2009, 19:36
Wohnort: Aschfeld

Re: NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon XLR 125 » 14.09.2010, 14:25

Falsch sollte nicht nach oben führen. Bei meiner xlr führt der in eine kegelartigen behälter nähe schwingenachste von dem ein rund 1cm dicker schlach runter führt wo auch die andern schläuche sin alla überlaufschlauch. Auf diesen schlauch ist ein stopfen un sollte auch immer sein. Von diesen kegelfärmigen behälter geht dann nochmal ein schlauch in den luffi kasten. Den stopfen sollte man auch ma aufmache so allen monat weil dann läuft da bissle brüh raus. Ölbenzin usw. Sollte nach vielen Vollgas fahrten un waschen 1 mal im monat gemacht werden.
mfg

ITMeister
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2010, 11:18

Re: NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon ITMeister » 14.09.2010, 14:50

Hey super Leute!

Ich hatte das Problem schon auf dem Honda-Board und auch im 125er-Forum gepostet, aber keine Antworten bekommen. Das klingt doch schon viel besser hier.

Danke!

ITMeister

Benutzeravatar
Holon
*Mr. Hausfrauenenduro*
Beiträge: 1903
Registriert: 04.11.2005, 18:52
Wohnort: Wildeshausen, bei Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon Holon » 14.09.2010, 15:38

XLR 125 hat geschrieben:Falsch sollte nicht nach oben führen. Bei meiner xlr führt der in eine kegelartigen behälter nähe schwingenachste von dem ein rund 1cm dicker schlach runter führt wo auch die andern schläuche sin alla überlaufschlauch. Auf diesen schlauch ist ein stopfen un sollte auch immer sein. Von diesen kegelfärmigen behälter geht dann nochmal ein schlauch in den luffi kasten. Den stopfen sollte man auch ma aufmache so allen monat weil dann läuft da bissle brüh raus. Ölbenzin usw. Sollte nach vielen Vollgas fahrten un waschen 1 mal im monat gemacht werden.
mfg


Na gut, der Umwelt zu liebe. Bei meiner XR führt er einfach so ins freie :D
real engines have valves
94´ XR 600 hardenduro ::: 08´ Hornet 600 ABS

XLR 125
*Halber Held*
Beiträge: 385
Registriert: 24.06.2009, 19:36
Wohnort: Aschfeld

Re: NX125 Kurbelgehäuseentlüftung

Beitragvon XLR 125 » 15.09.2010, 12:48

Holon hat geschrieben:
XLR 125 hat geschrieben:Falsch sollte nicht nach oben führen. Bei meiner xlr führt der in eine kegelartigen behälter nähe schwingenachste von dem ein rund 1cm dicker schlach runter führt wo auch die andern schläuche sin alla überlaufschlauch. Auf diesen schlauch ist ein stopfen un sollte auch immer sein. Von diesen kegelfärmigen behälter geht dann nochmal ein schlauch in den luffi kasten. Den stopfen sollte man auch ma aufmache so allen monat weil dann läuft da bissle brüh raus. Ölbenzin usw. Sollte nach vielen Vollgas fahrten un waschen 1 mal im monat gemacht werden.
mfg


Na gut, der Umwelt zu liebe. Bei meiner XR führt er einfach so ins freie :D



hehe bei mri war da shco immer so nen stopfen drauf. Im handbuch steht das da einer draufgehört^^.
Wegen umwelt isses mir eig net so wichtig^^.
mfg


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast