XlR Tasche

Diskussionen rund um die Veränderung der Optik

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

Sralemann
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2006, 16:36
Kontaktdaten:

XlR Tasche

Beitragvon Sralemann » 21.06.2006, 14:51

Hallo Leute wollte mal fragen ob jemand weiß wo ich eine neue Tasche
( Werkzeugtasche) für meine Xlr bekomme ! weil meine ist übelst zerrissen usw !
Schon mal Danke im Vorraus ! Mfg Sralemann

Benutzeravatar
Captain EMERICA
1 Verwarnung
1 Verwarnung
Beiträge: 1025
Registriert: 27.01.2006, 15:15

Beitragvon Captain EMERICA » 21.06.2006, 16:52

ach das ding was bei der xlr hinten drauf is soll ne werkzeugtasche sein?! krasser scheiß.. da hat ja sogar die xr nen anstendigen werkzeugkasten zum abschließen...
schau ma hier:
www.honda-online.de
oder:
www.ebay.de
edith:erst0r!
Bild

Sralemann
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2006, 16:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Sralemann » 21.06.2006, 18:12

Das sind zwar keine schlechte ideen aber hab ich auch schon durchprobiert is aber nichts zu finden weil es die Xlr leider aber auch zum Glück nicht überall gibt ! ist ziemlich selten und so leider auch nur wenig Produkte bei ebay oder von Tuningherstellern ! Aber Danke !!
Andere Idee oder Vorschläge??

Benutzeravatar
Korp
Administrator
Administrator
Beiträge: 2106
Registriert: 28.10.2005, 12:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Korp » 21.06.2006, 18:24

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: 'lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen'. Und ich lächelte und ich war froh - und es kam schlimmer ...

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 22.06.2006, 03:16

ey ulli, die tasche is auch für zum abschließen...

kuck ma bei götz...
Bild

Benutzeravatar
rolexken
Zylinder-Aufbohrer
Beiträge: 174
Registriert: 19.05.2006, 16:59
Wohnort: Allersberg b. Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitragvon rolexken » 14.08.2006, 13:14

als ich damals nach kroatien mit meiner xlr gefahren bin wollte ich unbedingt auch n kleines werkzeug fach..

ich hab dann unten in die sitzbank n 10 auf 15
cm loch in die sitzbank geschnitten (stichsäge).. und die polsterung in dem bereich rausgenommen. damit ich die sitzbank nicht durchsitz hab ich ne metall platte rein gemacht. jetzt konnte ich so ne kleine werkzeug box rein machen.. dass ich da ran gekommen bin musste ich halt immer nen 10ner und n 8er schlüssel für die seitenteile und die sitz bank dabei haben.

zum glück hab ich das werkzeug aber nicht gebraucht und es is alles glatt gelaufen.. aber mich hat es immer gestört, dass ich nirgends was mit nehemn konnte. naja hatte dann n vollbepacktes mopped und nen dicken rucksack.. die tour war aber echt geil. des einzige prob war allerdings österreich und a1 bin dann halt über die tschechei und ungarn gefahren was dann ungefähr 600 km extra waren..

Benutzeravatar
MV
Mod i.R.
Beiträge: 3217
Registriert: 03.11.2005, 18:17

Beitragvon MV » 14.08.2006, 21:02

dass ich da ran gekommen bin musste ich halt immer nen 10ner und n 8er schlüssel für die seitenteile und die sitz bank dabei haben.

Bei mir ist es nen 10er und nen 12er.

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 14.08.2006, 21:26

rolexken hat geschrieben:als ich damals nach kroatien mit meiner xlr gefahren bin wollte ich unbedingt auch n kleines werkzeug fach..

ich hab dann unten in die sitzbank n 10 auf 15
cm loch in die sitzbank geschnitten (stichsäge).. und die polsterung in dem bereich rausgenommen. damit ich die sitzbank nicht durchsitz hab ich ne metall platte rein gemacht. jetzt konnte ich so ne kleine werkzeug box rein machen.. dass ich da ran gekommen bin musste ich halt immer nen 10ner und n 8er schlüssel für die seitenteile und die sitz bank dabei haben.

zum glück hab ich das werkzeug aber nicht gebraucht und es is alles glatt gelaufen.. aber mich hat es immer gestört, dass ich nirgends was mit nehemn konnte. naja hatte dann n vollbepacktes mopped und nen dicken rucksack.. die tour war aber echt geil. des einzige prob war allerdings österreich und a1 bin dann halt über die tschechei und ungarn gefahren was dann ungefähr 600 km extra waren..


ich überleg schon die ganze zeit, wie ich ein anständiges werkzeugfach bei der xlr am besten hinkrieg. da ich nämlich momentan keine gepäcktasche hintendrauf habe. v.a. für schläuche (um benzin abzupumpen, sollte man keins mehr haben.

ich hab mir überlegt, man könnte ja den luftfilterkasten irgendwie schmaler machen (wenn nicht sogar ganz rausnehmen, aber das soll ja, vor allem beim fahren im dreck, nicht so gut sein.) und dann dort irgend eine art plastikfach einfügen. wenn das ganze dann nicht grösser ist als der orig. luftfilterkasten, sollte es ja keine probleme beim platz für den federweg des hinterrades geben.
dann könnte man auch in das linke seitenteil ne art tür einbauen. oder "rektal" auf das werkzeugfach zugreifen *gg.
oder nur türe ins seitenteil einbauen, und werkzeug einfach in den luffi legen - scheiss auf die luft ^^
>>cyber-obdachlos<<
XLR 125 '98
XR650R '01

"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"

Benutzeravatar
MV
Mod i.R.
Beiträge: 3217
Registriert: 03.11.2005, 18:17

Beitragvon MV » 14.08.2006, 21:54

Was haelst du von nem ordentlichen Papierluffi der direkt an den Vergaser kommt? Muss ja nicht sonen haessliches Kirmes Ding von Polo sein, gibt ja schon ordentliche. Verdrecken sicher schneller und sind nix fuer Matsch, aber fuer Strasse und Feld reichts.
Dann haste den gesamten Luffikasten und keine Probleme mit der Luft!
Kannst dir ja nen kleines Tuerchen in den Radkasten bauen. Einfach hinten nen Rechteck aus dem Luffikasten geschnitten, unten mit Scharnieren befestigt und oben mit ner Fluegelmutter oder so!?

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 14.08.2006, 22:14

wie wärs mit nem anhänger^^
Bild

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 16.08.2006, 02:14

76 hat geschrieben:wie wärs mit nem anhänger^^


ich will nicht, dass ein anhänger bestimmt, obs bergauf oder bergrunter geht ^^

jo diese turbo luffis, ist das nicht ein wenig sinnlos? bzw wie verändert sich da der sound? als ich mal ohne luffi gefahren bin klang das ganz fürchterlich.

hmm die idee, beim kasten die ecke, die zum rad zeigt, zu verkleinern, klingt nicht übel. ich hätte dann immer noch einigermassen luftzufuhr, d.h. ich müsste nicht den luftfilter selbst beschneiden oder so. da ja eh alles durch das loch (ohne schnorchi) geht ists ja fast egal wie gross der kasten eigentlich ist. das ist ne spitzenidee, chef. und für ne tür an der seite reichts vielleicht auch.

aber wenn das mit der rektalen öffnung geht, auch gut. dann brauche ich kein schloss, weil niemand nach dort hinten greifen würde.
>>cyber-obdachlos<<

XLR 125 '98

XR650R '01



"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"

Benutzeravatar
MV
Mod i.R.
Beiträge: 3217
Registriert: 03.11.2005, 18:17

Beitragvon MV » 16.08.2006, 11:25

jo diese turbo luffis, ist das nicht ein wenig sinnlos? bzw wie verändert sich da der sound? als ich mal ohne luffi gefahren bin klang das ganz fürchterlich.

Was sind Turboluffis? Luftfilter mit nem PC-Luefter oben drauf? ^^
Naja die Dinger klingen anner X(L)R echt bescheiden. Viel zu hell. Musste den ESD leerraeumen, dann hoerste davon nix mehr.
Bis lang haben diese Polodinger nur an meiner 250 gut geklungen wie ich finde (Doppelvergaser).
Ansonsten hatte mein XR-Kollege immer sonen Ding dranne wenns nach Polen ging. In sonen Luffikasten passt mehr als man sich vorstellt. ^^

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 16.08.2006, 19:07

jaaa, ich glaub das mach ich. hinten ne ecke ab, reicht mindestens fürs bordwerkzeug, zwei drei schlüssel extra und einen schlauch. also wenn ich das noch richtig in erinnerung habe. geil wäre natürlich mehr platz. aber vorerst muss ich das teil jetzt nicht mehr in der motorradjackentasche mitführen.

und noch ne ersatzkerze und so wär edel. man könnte meinen, dass es sinnlos ist mit so viel ballast herumzufahren, aber das sind ja nur n paar kilo *wayne*
>>cyber-obdachlos<<

XLR 125 '98

XR650R '01



"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 16.08.2006, 19:36

nix gegen werkzeug, aber du übertreibst...
Oder is die schweiz doch dünner besiedelt, als wir denken^^
Bild

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 16.08.2006, 20:41

womit? mit dem standart bordwerkzeug? bzw damit man sich die handschalen wieder richten kann nach nem sturz? oder falls das benzin alle ist (weil man das möp am hang liegengelassen hat?

ausserdem gibt es nichts geileres als unterwegs sein möp zu reparieren. ist irgendwie so.
>>cyber-obdachlos<<

XLR 125 '98

XR650R '01



"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 16.08.2006, 20:49

also ein paar zusatzschlüssel, ne hand voll sicherungen und ne drahtbürste hab ich auch immer dabei.

Handschalen reparier ich mir der faust^^
Bild

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 16.08.2006, 21:43

genau! sicherungen z.b. ist ne gute idee. oder ersatzteile für dinge, von denen man weiss dass sie demnächst kaputt gehen.
>>cyber-obdachlos<<

XLR 125 '98

XR650R '01



"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"

LordKugelfisch
*SV-Rider*
Beiträge: 1411
Registriert: 10.12.2005, 21:27

Beitragvon LordKugelfisch » 16.08.2006, 23:23

76 hat geschrieben:Handschalen reparier ich mir der faust^^


Hab ich auch grad gedacht ^^ wozu brauch man da werkzeug?

also ich würde die gängigsten schlüssel, ne ratsche und paar nüsse die man oft braucht mitnehmen und nen zündkerzenschlüssel bzw. aufsatz mehr lohnt nich, dafür braucht mans zu selten. achso paar imbusschlüssel noch, aber davon gabs an der xr zumindest kaum welche oder sogar keine.

zur zeit hab ich allerdings nix dabei, der vorbesitzer meiner sv hat das bordwerkzeug einfach eingesackt -.-

Benutzeravatar
graf tony
Der Foto-Graf
Beiträge: 691
Registriert: 14.12.2005, 00:05

Beitragvon graf tony » 16.08.2006, 23:32

jo bei mir war auch kein bordwerkzeug dabei. evtl lassen das die verkäufer sogar mitgehen, gewinnmaximierung vermutlich :B

werkzeug für die handschalen, falls sie sich lösen würden, oder man sie nach einem sturz sogar selbst lösen muss, um sie oder anderes was dazwischenliegt wieder in position bringen zu können. oder eben um sie wieder festzuschrauben, wenn sich was gelockert hat.
>>cyber-obdachlos<<

XLR 125 '98

XR650R '01



"Am Ende, alles in allem, kommste da auf gute 300ccm ( Der Vergaser bringt bestimmt am meisten ccm !)"


Zurück zu „Optik XLR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast