"große" Supermotos und andere BB's

Alles zu euren Big Bikes

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

Benutzeravatar
Max_Pain
*Weinkenner*
Beiträge: 238
Registriert: 10.12.2005, 20:36
Wohnort: 76744 Vollmersweiler
Kontaktdaten:

Beitragvon Max_Pain » 16.04.2006, 20:38

naja die SMC als kompromissbike darzustellen......sehr gewagt....die 640er ja ok da lass ich mit reden aber net die 660 oder 625

kannst ja auch saghen ne 650er berg is en kompromissbike....pfff

LordKugelfisch
*SV-Rider*
Beiträge: 1411
Registriert: 10.12.2005, 21:27

Beitragvon LordKugelfisch » 16.04.2006, 20:54

Ja also nur ne reine crosser zur sumo umgebaut, als echte sumo zu bezeichnen wär dann doch etwas übertrieben. Es muss halt sozusagen ne Enduro oder crosser umgebaut zur sumo sein und keine eigen entwicklung nur für die straße.

Benutzeravatar
Magguz
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1780
Registriert: 09.12.2005, 18:57
Kontaktdaten:

Beitragvon Magguz » 17.04.2006, 13:01

so denk ich auch. ne echte sumo wurd als enduro/Krosser geboren und dann umgebaut. das kann zwar schon ab werk geschehen aber sie darf nicht als reine supermoto etwickelt werden. das ist in meinen augen dann wieder so ein "neumodischer scheißdreck"!

siehe yamaha XT oder FMX.

ne umgebaute xr 600 ist für mich genauso eine supermoto wie ne von mir aus noch aufgebohrte und high end gepimpte 450er CRF...
Je dicker die Brocken, desto grober die Stollen !


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast